Chili sin Carne

Aktualisiert: 18. Okt 2018

Reicht für 1 x 650 ml oder 1 1/2 x 450 ml Behälter.


ZUTATEN


1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Kichererbsen

1 TL Ingwer, gerieben

5 EL Olivenöl

2 rote Zwiebeln

1 rote Chilischote

2 Knoblauchzehen

2 EL Paprikapulver

2 EL Tomatenmark

2 EL Ahornsirup

2 Nelken

1/4 TL Zimt

2 Karotten

50 g Stangensellerie

1 Dose Mais

1 Dose geschälte Tomaten

1 roter Paprika


ZUBEREITUNG

  • Zwiebeln schälen und fein hacken.

  • Chilischote längs halbieren, putzen, innen und außen waschen und in ganz feine Ringe schneiden (am besten Einweghandschuhe verwenden!).

  • Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln anbraten. Knoblauch schälen und hineinpressen.

  • Tomatenmark, Paprikapulver, Zimt, Nelken und Ahornsirup zugeben und kurz mitrösten.

  • Dosentomaten, klein geschnittenes Gemüse (Paprika, Karotten, Stangensellerie) und Mais dazugeben und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon