Gut gekocht & gut gespart!

Aktualisiert: 8. Nov 2018

Fast Food, Snacks und Imbisse sind teuer. Und – ehrlich gesagt – weder besonders gut noch gesund. Mit ein paar einfachen Rezepten und der All4Lunch Warmhaltebox fährst du deutlich günstiger (und gesünder!). Probier's aus!




Schnell muss es gehen. Unkompliziert soll es sein. Und billig. Das sind die drei am häufigsten genannten Gründe, wenn Menschen zu Fast Food und schnellen Imbissen im Supermarkt greifen. Bei genauem Hinsehen entpuppen sich die Kostenvorteile meist als Kostenfalle. Und bei genauem "Hinschmecken" merkt man schnell, dass oft nur minderwertige Zutaten verwendet werden.


Nun – es gibt eine Lösung! Wer beim Essen Geld sparen möchte, holt sich ein paar günstige Grundnahrungsmittel und schwingt den Kochlöffel ab sofort selbst. Mit der All4Lunch Warmhaltebox bleibt dein Essen dann viele Stunden warm: ob im Büro, bei der Wanderung, beim Angeln oder für Babybrei-to-go.


Ein heißer Kostenvergleich für coole Rechner:


Mit selbstgekochten Speisen kannst du 30 bis 50 Prozent des Geldes sparen, das du sonst für Fast Food und Imbisse ausgibst!


Was du brauchst:


Du behältst immer die Kontrolle und weißt, was in deinem Essen ist – auch unterwegs!

Selbst Kochen spart aber nicht nur Geld, es ist auch gleichzeitig viel gesünder. In Fertiggerichten lauern oft viele Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker, wenn man selbst kocht kann man das selbst regulieren und verzichtet auf Industriezugaben.

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon