Neues Rezept: Kürbissuppe "aus dem Ofen"


Der Kürbis ist unser Lieblingsgemüse des Monats – und seit vielen Jahren fixer Bestandteil der heimischen Küchen. Kürbis schmeckt einfach in jeder Form, die Möglichkeiten sind unendlich: Kürbisfleisch kann gedünstet, gebraten und gebacken werden, er passt für Gratins, Suppen, Pasta, Curry, Eintöpfe oder Püree. Die Körner sind gesunde Snacks, das Kürbiskernöl verfeinert Salate. Wir haben heute ein tolles neues Rezept für euch, das schnell und einfach zum Nachkochen ist: Kürbissuppe "aus dem Ofen".


Aromatisch, gesund und kalorienarm

Der Kürbis zählt zu einer der ältesten Kulturpflanzen. Die Pflanze wurde in Südamerika und in Mexiko schon vor 8.000 Jahren kultiviert. Heute gibt es weltweit etwa 850 verschiedene Arten, die sich in Form, Farbe und Geschmack voneinander unterscheiden.

Das kalorienarme Kürbisfleisch schmeckt nicht nur gut, es liefert auch jede Menge sättigende Ballaststoffe, die unsere Verdauung und das Abnehmen unterstützen, Giftstoffe ausleiten und den Blutzuckerspiegel ausgleichen. Für Diabetiker ist das Gemüse deshalb eine äußerst nützliche Wahl:

  • Das je nach Sorte anders schmeckende Fruchtfleisch ist generell kalorien- und natriumarm und enthält kaum Zucker oder Fruchtsäuren.

  • Zusätzlich wirkt er entwässernd.

  • Der Kürbis enthält viele Vitamine wie beispielsweise Beta-Karotin (im Hokkaido mehr als in Karotten), Vitamin C und Vitamin E, und auch Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium und Eisen.

  • Aufgrund der Ballaststoffe sättigt Kürbis auch noch schön und regt die Verdauung an.


REZEPT FÜR DIE ALL4LUNCH WARMHALTEBOX:

Kürbissuppe "aus dem Ofen"


Zutaten:

  • 300 g Kürbis

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Kokosöl

  • 1EL Kokosraspeln

  • ca. 3 cm Ingwer

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 1 TL weißer Balsamicoessig


Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

  • Kürbis in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

  • Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

  • Knoblauch und Ingwer schälen und klein hacken.

  • Kokosöl bei schwacher Hitze zerlassen und zusammen mit dem Gemüse, den Kokosraspeln, Salz und Pfeffer in einen Bräter geben und gut vermischen.

  • Im Ofen ca. 30 Minuten backen (es sollte eine leicht Bräune erhalten), gelegentlich wenden

  • Die Zutaten zusammen mit der Gemüsebrühe in einem Mixer (oder Pürierstab) glatt mixen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.



All4Lunch – iss, wann und wo du willst!


Die All4Lunch Warmhaltebox unterstützt dich dabei, auch im Herbst und Winter gesund zu essen: Du isst warmes, selbstgekochtes Essen – und das nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs, im Büro, in der Mittagspause, in der Schule, an der Uni oder am Berg!


Mehr Infos über All4Lunch


Zum Online Shop

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon