Wandern mit All4Lunch: Tiroler Knödelchen

Aktualisiert: 2. Aug 2019


Wir lieben die Natur, die Berge, das Gehen, das Durchatmen – und die köstlichen Mahlzeiten, die als Belohnung nach einer Tour winken!


Das beste Ausdauertraining für Herz und Hirn

Wandern ist einfach gut für Körper und Seele:

  • Bessere Fitness und Herz-Lungen-Funktion

  • Blutdruck sinkt

  • Körpergewicht wird reduziert

  • Gestärkter Bewegungsapparat

  • Bessere Trittsicherheit – geringeres Sturzrisiko im Alltag

  • Diabetes-Risiko sinkt

  • Natur erleben und Achtsamkeit üben

  • Steigert Kreativität und Leistungsfähigkeit

  • Stärkt das Selbstbewusstein

  • Verbindet Menschen

  • ... macht glücklich!


Gesunde Stärkung beim Wandern

Wer wandert, braucht Energie! Im Rucksack solltest du immer genug Wasser, etwas Obst, belegte Brote, Nüsse und Trockenfrüchte mitnehmen. Mit deiner All4Lunch Box kannst du ab sofort auch erfrischende Salate (z. B. Quinoa-Salat auf griechische Art) mitnehmen.


Zünftig & guat – eine warme Suppe im Rucksack!

Mit der Aussicht auf eine kräftige, herrlich schmeckende Mahlzeit wandert es sich gleich viel leichter. Wer Geld sparen möchte oder in Gegenden wandert, wo es keine Einkehrmöglichkeiten gibt, packt am besten die All4Lunch Warmhaltebox ein. Der Inhalt ist zünftig, stärkt den Körper und schmeckt "afoch guat": eine klare Suppe mit Tiroler Knödelchen. Hier haben wir ein einfaches und besonders gutes Rezept für euch:


REZEPT FÜR DIE ALL4LUNCH WARMHALTEBOX:

Tiroler Knödelchen


Zutaten:

  • 15 dag Knödelbrot

  • 1/8 l Milch

  • 1 Ei

  • ½ Zwiebel

  • 10 dag Putenbraunschweiger oder Räuchertofu

  • Petersilie

  • Schnittlauch

  • 1 EL Butter

  • Ev. etwas Mehl


Zubereitung:

  • Knödelbrot in eine Schüssel geben.

  • Zwiebel klein schneiden, in Butter leicht anrösten. Kleinwürfelig geschnittene Braunschweiger/Tofu dazu geben und mit anrösten. Zusammen mit den gehackten Kräutern unter das Knödelbrot mischen.

  • Ei und Milch versprudeln und die Brotmischung damit übergießen. Salzen und locker verrühren. Eventuell etwas Mehl untermischen. Die Masse zudecken und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

  • Mit angefeuchteten Händen kleine Knödelchen (ca. 1 EL / ca. 2 cm Durchmesser) formen und im Dampfgarer für ca. 15 Minuten garen.


Serviert werden die Knödelchen in einer Gemüse- oder Fleischsuppe (Zubereitung je nach Wunsch!)


Tipp für unterwegs: Die Knödelchen werden in einer extra Box aufbewahrt, die heiße Suppe kommt direkt in die All4Lunch Warmhaltebox. Zum Essen einfach 3 oder 4 Knödelchen in die Deckelschale geben, mit Suppe übergießen und noch 2 bis 3 Minuten ziehen lassen. Mahlzeit!



All4Lunch – und du isst gesund!


Eine warme, nahrhafte Mahlzeit schmeckt einfach besser – und sie ist auch ein wichtiger Energielieferant. Mit einer All4Lunch Warmhaltebox hast du viele Vorteile:

  • Du ernährst dich gesünder!

  • Du weißt, was in deinem Essen ist!

  • Du sparst bares Geld!

  • Du vermeidest Müll!

Was du dazu brauchst, sind ein paar schnelle Rezepte und eine überschaubare Anzahl an Grundnahrungsmitteln.


Die All4Lunch Box gibt's übrigens in 2 praktischen Set-Größen:

  1. All4Lunch Set 650 ml

  2. All4Lunch Set 450 ml


ZUM ONLINE SHOP



  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon